Unser Waldprojekt ohne Wald

Wir, die Kinder der 4. Klasse, haben uns schon gefragt, wie man ausschließlich in der Schule ein Waldprojekt machen kann, ohne in den Wald zu gehen.

Die Naturschule MV hat am 14. Juni mit uns und all unseren Sinnen an Stationen erarbeitet, welche Rolle der Wald im Alltag spielt. Welche Materialien er uns liefert – nicht nur Holz oder Papier – und wozu wir Produkte des Waldes benutzen. Dabei gab es viel zu hören, zu sehen, zu riechen und – nicht immer ganz lecker – auch zu schmecken. Aber da ja selbst die Kakaobohne als Grundlage unserer geliebten Schokolade im Wald wächst, haben wir auch die Geschmacksstation schließlich noch ganz versöhnlich abgeschlossen.

SOKO Wald ermittelte

Unsere Ermittlungen führten uns durch die gesamte Schule und wir stellten fest, dass der Wald wirklich überall ist: auf den Toiletten, im Speiseraum, im Sekretariat, in den Klassenräumen. Selbst der Fußball für den Pausenhof hat mit dem Wald zu tun, auch wenn nicht gleich jeder darauf kommen würde …

Wir haben an diesem Tag jede Menge Neues erfahren und bedanken uns bei der Naturschule MV und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (https://www.sdw.de/waldpaedagogik/soko-wald/index.html)

Kontakt

Str. der Einheit 58

17139 Gielow

Tel.: 039957-20442

Fax: 039957-299450

E-Mail:
grundschule-gielow@t-online.de

Schulleitung: Kerstin Felgner

Sekretariat: Manuela Bohnenstedt